Ihre Spende kommt an

Seit 2000 ist Hand in Hand offiziell als Non Profit Organisation anerkannt. Seit 2003 sind wir Träger des Österreichischen Spendengütesiegels, das die recht- und zweckmäßige Verwendung der Spenden garantiert. Hier können Sie die Spendengütesiegel-Urkunde von 2008 herunterladen.

„Kommt meine Spende auch gut an?“

Das ist wohl die Frage, die vielen SpenderInnen im Kopf herumschwirrt, wenn sie einer Spenden sammelnden Organisation einen kleineren oder auch größeren Geldbetrag geben. Es ist aber nicht immer leicht, sich im Dschungel der Organisationsvielfalt einen Überblick zu verschaffen. 2001 wurde das Österreichische Spendengütesiegel eingeführt, um hier Abhilfe zu schaffen.

Es ist ein Verbandszeichen, mit dem sich jede Spenden sammelnde Organisation zertifizieren lassen kann – vorausgesetzt sie hält die geforderten Kriterien ein. Sie wird jährlich von einem Mitglied der Kammer der Wirtschaftstreuhänder in sieben Bereichen geprüft und muss danach einen Jahresbericht inklusive Finanzbericht auf einer öffentlich zugänglichen Homepage zur Verfügung stellen.

Derzeit führen 146 österreichische Organisationen das Spendengütesiegel. Hier können die SpenderInnen sicher sein, dass sie ausreichend Information erhalten und das Geld auch dafür verwendet wird, wofür geworben wurde. Für die Organisation bringt es den Vorteil, sich gegenüber anderen – nicht zertifizierten – abgrenzen zu können und dem Spender ein Zeichen zu setzen, dass transparent gearbeitet wird.

Wir danken Linda Wallner, Diplomandin an der Johannes Kepler Universität, Linz (Institut für Betriebswirtschaftslehre der gemeinwirtschaftlichen Unternehmen IBGU)

Suchen & Finden  
erweiterte Suche  
 

© 2004-2010 - Hand in Hand