25. sept. 2017
Catégorie : Bulletin

Newsletter September 2017

Aktuelle Ereignisse im Balashram und unsere jüngste Unterstützung bei Naturkatstrophen


Liebe Freunde von Hand in Hand!

Wir freuen uns sehr, Sie über aktuelle Ereignisse im Balashram und unsere jüngste Unterstützung bei Naturkatstrophen zu informieren. Außerdem erfahren Sie den neuesten Stand des Health-Care Projekts mit einer verbesserten homöopathischen Gesundheitsversorgung.

Im Juni hat das neue Schuljahr in der Balashram Schule begonnen und wir heißen wieder 40 Kinder aus ärmsten Verhältnissen im Balashram Kindergarten willkommen.

Ausgestattet mit einer eigenen Zahnbürste, neuer Kleidung und einem Paten aus den höheren Klassen, beginnen die Kleinsten im Balashram ihr neues Leben. Natürlich rollt zwischen Freude und Aufregung über die neue tolle Umgebung und drei regelmäßige Mahlzeiten am Tag die eine oder andere Träne, denn die Umstellung ist dennoch nicht leicht für die 3-4 Jährigen. Schnell finden sie sich jedoch erfahrungsgemäß in ihren neuen Alltag ein und genießen lebendig lachend die Zeit mit ihren Spielgefährten und die Liebe, die ihnen von ihren Betreuern entgegengebracht wird.

Der fortgeschrittene Ausbau der Balashram Schule ermöglicht die weiterführende Ausbildung für die 11. und 12. Schulstufe.

Alle Schüler der 10. Klasse legten ihre Abschlussprüfungen, die vom „Central Board of Secondary Education, Delhi“ durchgeführt wurden, erfolgreich ab. Der allgemeine Prüfungsschwerpunkt lag auf den Hauptfächern Sprachen, Mathematik, Naturwissenschaften und Sozial-wissenschaften. Nach Veröffentlichung der Ergebnisse der Abschlussprüfungen im Juni, entschieden sich die Schüler für ihren zukünftigen Schwerpunkt: Wissenschaft, Wirtschaft oder Kunst. Dabei erhielten sie Unterstützung durch ein Evaluierungssystem, das ihre persönlichen Interessen sowie die Ergebnisse der akademischen und Co-Curricular Aktivitäten berücksichtigt. Viele der Schüler interessieren sich für Wissenschaft und Handel.

Die Abgänger des letzten Jahres beendeten das 11. Schuljahr und damit ihr erstes Jahr außerhalb des Balashrams. Trotz einiger Anfangsschwierigkeiten konnten fast alle das Schuljahr erfolgreich abschließen, manche sogar als Beste ihres Jahrgangs.

Katastrophenhilfe:

Im Juli kam es aufgrund heftiger Regenfälle in vielen Teilen Indiens und auch in Odisha zu starken Überflutungen. In vielen Bezirken zerstörten Überschwemmungen und Erdrutsche Brücken, Straßen und ganze Dörfer. Über 10.000 Menschen verloren ihre Heimat und ihren gesamten Besitz. Die Prajnana Mission, unsere Partnerorganisation in Indien, organisierte mit Hilfe vieler Freiwilliger in einem Distrikt (nahe von Puri/Odisha) Rettungs- und Hilfsprojekte vor Ort und übernahm die Verantwortung für die Unterstützung der Bewohner eines Straßenzugs. Dort waren die meisten der Häuser vollständig zerstört und stabiler gebaute Häuser schwer beschädigt. Als Soforthilfe überwiesen wir aus unserem Katastrophenfonds den Betrag von 5000,- €.

Health Care Projekt:

Bereits im Jahr 2012 traf Hand in Hand Europa die Entscheidung, das Village Health Project bei Athagarh/Odisha zu finanzieren. Das Projekt hat zum Ziel, den Dörfern bei Athagarh Gesundheitsdienstleistungen kostenlos zur Verfügung zu stellen. Sie umfassen homöopathische Behandlungen einschließlich Beratung und der Vergabe homöopathischer Medikamente. Darüber hinaus steht zweimal im Monat zahnärztliche Versorgung mithilfe einer mobilen Zahnambulanz zur Verfügung.

Das Projekt erwies sich als höchst erfolgreich und notwendig, denn über einen Zeitraum von nun viereinhalb Jahren ist die Zahl der Menschen, die homöopathische Gesundheitsleistungen nutzen, von durchschnittlich 460 auf 960 pro Monat angewachsen. Bisher wurden die Behandlungen im vorhandenen Kuhstall durchgeführt, indem durch eine Abtrennung ein kleiner Raum dafür eingerichtet wurde. Aus hygienischen Gründen und aufgrund der steigenden Zahl an Patienten ist es nun dringend erforderlich, geeignete Räumlichkeiten einzurichten, in denen homöopathische Lösungen hergestellt und homöopathische Medikamente ausgegeben werden können. Geplant ist die Errichtung eines kleinen Gebäudes von 75 m2 mit zwei Beratungsräumen und einer Apotheke zu einem Gesamtpreis von 1.120.000,- INR (15.500,- EUR). Das Projekt beginnt im September 2017 und soll bis Juni 2018 abgeschlossen sein.

Vielen Dank für Ihr Interesse und Ihre Hilfe!

Bitte bleiben Sie weiterhin am Ball und unterstützen Sie diese wertvollen und zukunftsweisenden Projekte konkret mit Ihrer Spende!

Ihr Beitrag macht den Unterschied.

Ein herzliches "Dankeschön"!

Peter van Breukelen (Präsident von Hand in Hand)


 
Nouvelles actuelles  
25.09.2017

Newsletter September 2017

Aktuelle Ereignisse im Balashram und unsere jüngste Unterstützung bei Naturkatstrophen[En savoir plus]

Catégorie : Bulletin

24.09.2017

Jahres- und Finanzberichte

Jahres- und Finanzberichte[En savoir plus]

Catégorie : Interne

5.05.2017

Newsletter April 2017

Bauliche Fortschritte an der Schule[En savoir plus]

Catégorie : Bulletin

1.11.2016

Spotlight 2016

Das Magazin Spotlight 2016 ist erschienen

Catégorie : Spotlight Magazine

1.11.2016

Jahres- und Finanzberichte

Jahres- und Finanzberichte[En savoir plus]

Catégorie : Interne

30.09.2016

Newsletter September 2016

Ausbau: 11. und 12. Schulstufe; Hariharananda Charitable Health Center, Jagatpur[En savoir plus]

Catégorie : Bulletin

16.11.2015

Spotlight Magazin 2015

Das Spotlight Magazin 2015 ist erschienen

Catégorie : Spotlight Magazine

Afficher les résultats 1 à 7 sur un total de 8
<< Première < Précédente 1-7 8-8 Suivante > Dernière >>
Search & Find  
advanced search  
 

© 2004-2010 - Hand in Hand